22.08.2018

RBW Sommer Residency: Untergrund-Online-Radio auf der Schützenmatte

Begonnen hat alles mit einer Residency im Kapitel, im Jahr 2016. Während der Sommerpause des Klubs wagte sich Radio Bollwerk RBW dann zum ersten Mal nach draussen und fand Gefallen daran. Inzwischen sendet das webbasierte Radio rund um die Uhr, nur ein fixes Studio fehlt noch. Und irgendwie scheinen das Team von RBW und der operative Leiter Roberto Grassi sich in ihren Outdoor-Studios – derzeit gerade am Neustadt-lab 2018 – ziemlich wohlzufühlen. Gesendet wird 24/7, live je nach Programm. Die Sendungsmachenden sind DJs, Produzenten und Labelbetreiber. Meistens kommen sie aus Bern, manchmal aber auch von weiter her. Während dem Neustadt-lab überträgt RBW immer dienstags von 19.00-22.00 live auf den Platz. So wird wenig bekannte Musik einem breiteren Publikum zugänglich gemacht und der Ort mit Kultur bespielt.

Radio Bollwerk ist ein reines Musikradio. Es hat sich der Avantgarde Clubmusik verschrieben und will DJs oder Produzenten fördern, die für gewöhnlich wenig Aufmerksamkeit erhalten. Um dieses Ziel zu erreichen, ist RBW als Verein organisiert und finanziert sich hauptsächlich über Mitgliederbeiträge. Für die Sommer Residency hat der Verein zudem Unterstützung durch die Kultur Stadt Bern erhalten. Nur so war es möglich, das schmucke Studio auf der Schütz einzurichten. Das nächste Ziel ist – trotz der schönen Sommerabende auf dem ehemaligen Parkplatz – ein fixes Indoor-Studio.

Wer jetzt neugierig geworden ist, hört am besten gleich rein: https://www.radio-bollwerk.ch/

Und für alle Kenner und alle die es werden wollen, hier noch der Tipp von Roberto: 19.9.2018, 19:00 Uhr Terrain /W Feldermelder, Bit-Tuner & INK!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.